Klassische Massage
Wer kennt es nicht: den verspannten Nacken, das Zwicken im Rücken oder Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Schulter-Arm-Bereich.

Durch Bewegungsmangel, das ständige Sitzen am Computer oder das Ausführen von längeren, eintönigen Bewegungen (sei es am Arbeitsplatz oder auch im Haushalt und der Freizeit: Gartenarbeiten, Fensterputzen, Staubsaugen, Zimmer streichen...) kann unser Bewegungsapparat (Muskeln, Gelenke, Bänder, Sehnen) darunter leiden. Es entstehen Verspannungen, Schmerzen, Einschränkungen in der Beweglichkeit und und und.

Die Klassische Massage ist eine Therapie zur körperlichen und psychischen Entspannung. Sie ist ein bewährtes Mittel, um die Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Die Klassische Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreize. Sie verbessert die Durchblutung und entspannt die Muskulatur. Vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Nacken- und Rückenschmerzen, Verspannungen und Verhärtungen, sowie für das allgemeine Wohlbefinden wird die Klassische Massage eingesetzt.

Wie wirkt die Klassische Massage?

• Lokale Steigerung der Durchblutung
• Entspannung der Muskulatur
• Lösen von Verklebungen und Narben
• Verbesserte Wundheilung
• Schmerzlinderung
• Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen
• Psychische Entspannung
• Reduktion von Stress
• Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
• Entspannung von Haut und Bindegewebe
• Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und gönnen sich eine wohltuende Klassische Massage. Ich stelle Ihnen sehr gerne Ihr persönliches und auf Sie abgestimmtes Behandlungsprogramm zusammen.